Yuliya Lonskaya, Gitarre

setzt ihr Studium seit ihrem Diplom in Belarus bei Prof. Andreas von Wangenheim an der Hochschule für Musik Karlsruhe fort. Seit 1999 hat sie an mehreren Meisterklassen bei David Rassel, Carlo Marchione, Abel Carlevaro, Coastas Cotsiolis, Zoran Dukic und anderen teilgenommen.

Yuliya Lonskaya ist Preisträgerin verschiedener internationaler Gitarrenwettbewerbe in Polen, England, Serbien und Montenegro, darunter beim Ivor Mairants Guitar Award in London (2001) und beim Internationalem „Guitar Art Festival“ in Belgrad (2005). Als Solistin ist Yuliya mit verschiedenen Orchestern aufgetreten, darunter das Russische Symphonieorchester, das Staatliche Symphonieorchester „Novaya Rossiya“ und das Moskauer Symphonieorchester „Russische Philharmonie“.

Über ihr Konzert „Von Latin über Klassik bis Jazz? im Februar 2007 schrieben die Westfälischen Nachrichten: „Eine geradezu atemberaubende Spieltechnik, gepaart mit Virtuosität, Finesse, Eleganz und einer besonderen Ausstrahlung ließen das Konzert in allen Teilen zu einem Hochgenuss werden“.

Lulo Reinhardt und Yuliya Lonskaya: Trailer zu „Gypsy meets Classic” [⤤]

www.lonskaya.com [⤤]

Zurück zu den Impressionen